Banner

Termine:

    Sa..27.10-2018 Vorstellung Premiere 17.00 Uhr Kolpinghaus
    So. 28.10.2018 Vorstellung mit Kaffee und Kuchen 15.00 Uhr Kolpinghaus
    Sa. 03.11.2018 Vorstellung 17.00 Uhr Kolpinghaus
    So. 04.11.2018 Vorstellung 15.00 Uhr Kolpinghaus
    So. 11.11.2018 Vorstellung 15.00 Uhr Kolinghaus

    top_background_basic1

Wir über uns

Wir, die Thalia sind ein Theaterverein der Kolpingfsfamilie Warendorf, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die plattdeutsche Sprache auf lustige und amüsante Art lebendig zu halten. Einige der ehrenamtlichen Laienschauspieler beherrschen diese Sprache noch perfekt.
Andere, besonders jüngere Spieler, lernen diese Sprache erst bei den Proben.
Wir haben während der Probenzeiten viel Spaß und freuen uns auf unsere fünf Theatervorstellungen im Jahr, die immer Mitte November im Kolpinghaus Warendorf beginnen.
Der Reinerlös unserer Vorstellungen fließt einem guten Zweck zu.

                                                      „Thalia blüh!”

top_background_basic1

Der Vorstand

2018_Vorstand

von links nach rechts:
       
.: Agnes Hokamp, Agnes Krühler, Renate Schwarze, Christiane Hagemeyer, Gerda de Byl

 

top_background_basic1

Clublied

Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren?

Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren?
Sind wir gar schnell emporgediehn?
Malz und Hopfen sind an euch verloren!
Haben unsre Alten oft geschrien.
Sähn Sie uns jetzt hier, vallera
Bei dem schönen Bier, vallera
Das uns Amt und Würden hat verliehn.

Ganz Europa wundert sich nicht wenig,
Welch ein neues Reich entstanden ist,
Wer am meisten laufen kann, wird König.
Kanzler, wer die meisten Mädchen küsst.
Wer da kneipt recht brav, vallera,
Heisst bei uns Herr Graf, vallera
Wer da randaliert, wird Polizist!

Unser Arzt studiert den Katzenjammer,
Saufgesänge schreibt der Hofpoet,
Der Hofmundschenk inspiziert die Kammer,
wo am schwarzen Brett die Rechnung steht.
Unser Herr Finanz, vallera
Liquidiert mit Glanz, vallera
Wenn man kontra usum sich vergeht.



 

Um den Gerstensaft, ihr edlen Seelen,
Dreht sich unser ganzer Staat herum,
Brüder zieht, verdoppelt eure Kehlen,
Bis die Wände kreisen um und um.
Bringet Fass auf Fass, vallera
Aus dem Fass ins Glas, vallera
Aus dem Glas ins Refektorium.

Im Olymp, bei festlichen Gelagen,
Brüder, sind wir uns einander nahh;
Wenn dann Hebe kommt, um uns zu fragen:
Wünschen Sie vielleicht Ambrosia!”
Hei, wie kommt mir’s vor, vallera
Ewig bayrisch Bier, vallera
Ewig bayrisch Bier, vallera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung - Impressum - Warendorf 2018

 

 

So finden Sie uns:

map
So erreichen Sie uns:
Agnes Hokamp
 
48231Warendorf
 
Tel: 0 25 81- 6 39 63
Fax:
E-mail:
thalia-warendorf@gmx.de
Kolpinghaus_1
Like button
FB_FindUsOnFacebook-500